Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
lingerry
15:54

Anleitung: WakeonLan (WoL) auf dem Raspberry Pi einrichten


Der Raspberry Pi bietet sich aufgrund seines niedrigen Stromverbrauchs als Dauerläufer für verschiedene Dienste an, die immer erreichbar sein sollen.
So nutzen wir den Raspberry Pi als eine Art Gateway-Server für das Heimnetz. Er wird direkt an der Fritzbox bzw. dem Telekom Speedport betrieben und ist per Portfreigabe im Internet erreichbar.
Andere Computer (Macs und PCs) sind im Heimnetz so konfiguriert, dass sie nach einer gewissen Zeit der Inaktivität in den Ruhezustand wechsel

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl